Pflanzen

Allgemein darf man alles pflanzen, was nicht giftig ist und keine Schlingpflanze ist, die dem Baum schaden könnte. Sehr zu empfehlen sind alle Pflanzen, die Hitze und Trockenheit gut vertragen.  Daher eignen sich "Allrounder", die sehr viel aushalten müssen. Wenn man jedoch die Zeit, Lust und Möglichkeit für intensivere Pflege hat, kann man sich auch an pflegeintensivere Pflanzen wagen.

Heißer Tipp: kostenlos Pflanzen aus dem Freundeskreis und über Online-Plattformen, wo Pflanzen verschenkt werden (zB. willhaben) holen! Im Spätsommer kann man auch die Samen von wildwachsenden Pflanzen am Wegrand sammeln. Und keine Angst: Probieren geht über studieren!

Die leere Baumscheibe
alle Fotos von Christine Schleifer-Tippl
nach der Bepflanzung
ein Monat später
Show More

Wir empfehlen...

Allgemein ist der Frühling die schönste Zeit zum Starten. Wer allerdings die Möglichkeit hat, sollte bereits im Herbst durch das Ausstreuen von Samen für die kommende warme Jahreszeit vorsorgen.

Aus unserer Erfahrung eignen sich vor allem Stauden, kleinwüchsige Sträucher und Bodendecker.

Aus der Welt der Sträucher und Stauden:

Lavendel duftet nicht nur fein, sondern überzeugt auch durch seine Widerstandsfähigkeit (Ausnahme: Schopflavendel). Rosen können an manchen Baumscheiben auch gedeihen, laufen jedoch Gefahr, gestohlen zu werden. Sträucher sollten so gewählt werden, dass sie nicht mit den Bäumen konkurrieren, was gerade bei Jungbäumen zu Problemen führen kann und dazu, dass die Sträucher wieder entfernt werden müssen. Im Zweifelsfall also lieber zu Bodendeckern greifen!

Aus der Welt der Bodendecker:

Bodendeckerrosen machen ordentlich was her und auch Sonnenblumen, Spornblume, Ringelblume, Fetthenne und Geranien wie zb. der Storchenschnabel blühen schön. Malven (zb. Stockmalve) sind ebenfalls eine gute Idee für eine blühende Baumscheibe. Bei großen Baumscheiben können auch diverse Gräser oder Zwergflieder gepflanzt werden.

Das geht nicht gut...

Immergrüne Sträucher, Berberitze und alles, was viel Wasser braucht, nicht winterhart oder empfindlich ist, ist nicht zu empfehlen. Schlingpflanzen sind grundsätzlich nicht erlaubt, nach Absprache mit dem GB*-Team aus Ihrem Bezirk könnte man eventuell Rambler-Rosen pflanzen, oder andere Schlingpflanzen, die den Stamm nicht einengen.

LUST AUF NOCH MEHR BAUMSCHEIBENTIPPS?

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter (jederzeit abbestellbar):

  • Black Facebook Icon